Gregory Isaacs ist tot

Gregory Isaacs ist tot

Der bekannte Reggae-Sänger Gregory Isaacs, The Cool Ruler, verstarb heute morgen in seinem Haus in London.

Gregory erlag einem Leberkrebsleiden und hinterlässt Frau und Kinder.
In den 1970ern entwickelte er sich zu einem der produktivsten und bekanntesten Studio-Künstler Jamaikas. Er veröffentlichte eine Reihe eigenproduzierter Singles auf seinem Label African Museum, das er 1973 gemeinsam mit Errol Dunkley gründete.
Der Sänger wurde 59 Jahre alt.
Wir werden ihn sehr vermissen.
Ruhe in Frieden Gregory Isaacs!!

Zur Erinnerung an einen großartigen Reggae-Künstler folgt hier ein Full Concert Live at Brixton Academy, 1984.
Viel Vergnügen beim Ansehen :)

Kommentar verfassen