Tag Archives: Dub-O-Phonic

Netlabel Dub-O-Phonic … wärmstens zu empfehlen

Netlabel Dub-O-Phonic … wärmstens zu empfehlen

images

Im vergangenen Jahr war das Netlabel DUB-O-PHONIC für mich eine der interessantesten Entdeckungen im Netz, jedenfalls wenn es um moderne und neue Dub-Musik geht.
Ich habe ja bereits in den letzten Monaten einiges über dieses sehr empfehlenswerte Netlabel veröffentlicht, aber das in Zypern beheimatete Label ist auch in diesem Jahr bereits äußerst fleissig bei der Arbeit.
Daher freut es mich ganz besonders, dass ich euch auf einige neue Veröffentlichungen von DUB-O-PHONIC aufmerksam machen darf.

Im Januar gab es bereits eine Neuerscheinungen mit dem Album von Koncrete Roots “Dub Ina Midlands”

Koncrete_Roots_front_web Koncrete_Roots_back_web

Koncrete Roots ist ein one man project von Thomas Kenney aus Leicestershire in den East-Midlands von England.

Hier gibt’s den FREE DOWNLOAD

Die beiden folgenden Veröffentlichungen sind noch aus dem Jahr 2013, aber nicht weniger interessant.

Zum einen das Album “Revolution” von Jennifer Paulos und desweiteren eine DUB-O-PHONIC-Compilation von verschiedenen Interpreten “Explorations In Dub”, zusammengestellt von Dub Thomas.

Jennifer Paulos - Revolution (Front-Cover) Jennifer Paulos - Revolution (Back-Cover)

FREE DOWNLOAD hier

Explorations-in-dub-front Explorations-in-dub-back-web

FREE DOWNLOAD hier

Ich kann das Netlabel DUB-O-PHONIC allen Liebhabern der DUB-Musik nur wärmstens empfehlen !!

Viel Vergnügen beim Herunterladen und Anhören. Alle Alben bei Dub-O-Phonic sind unter der CC-Lizenz veröffentlicht und dürfen bedenkenlos herunter geladen werden.

Irie & One Love

Dub-O-Phonic schlägt wieder zu – Zwei neue Veröffentlichungen

Dub-O-Phonic schlägt wieder zu – Zwei neue Veröffentlichungen

images

Das fantastische Netlabel Dub-O-Phonic hat im letzten Monat gleich zweimal zugeschlagen und zwei neue Veröffentlichungen präsentiert.
Als eifriger Leser möchte ich euch auch diesmal auf dem Laufenden halten und erzählen, was es da Neues gibt.

Am 06. Oktober 2013 gab es die Veröffentlichung von Karma Dub mit dem Titel “Samadhi”.
Bei Karma Dub handelt es sich um einen jungen Produzenten aus Süd-Deutschland, der schon immer durch die Vibes von Roots-Reggae, Dub, aber auch durch Jungle sowie Drum’n’Bass Musik beeinflusst wurde.
Nun war die Zeit reif, für die erste Veröffentlichung – weitere Informationen wie immer bei Dub-O-Phonic

Karma Dub - Samadhi Cover_Backside_Samadhi_Karma_Dub

Hier gibt’s den free download dieses Albums.

Die zweite Veröffentlichung bei Dub-O-Phonic im letzten Monat erfolge am 21. Oktober 2013, nämlich das Mini-Album Ibel meets Med Dred mit dem Titel “Love Fi Life”, eine Collaboration zwischen Zypern und Jamaica.
Auch hier empfehle ich für weitere Informationen die Seite von Dub-O-Phonic.

Cover_Front_Ibel_LoveFiLife_web Cover_Back_Ibel_LoveFiLife_web

Hier findet ihr den free download für diese Album.

Bleibt festzustellen, daß Dub-O-Phonic derzeit wohl eines der fleißigsten Netlabels in Sachen Dub-Musik ist – da kann ich nur sagen:
Vielen Dank !! und Weiter so !!

Irie & One Love

Mexican Stepper – Die fünfte Veröffentlichung des Dub-O-Phonic Netlabels

Mexican Stepper – Die fünfte Veröffentlichung des Dub-O-Phonic Netlabels

images

Heute möchte ich euch mit
Mexican Stepper – The Mad Sunday EP
die fünfte und damit neueste Veröffentlichung des Dub-O-Phonic Netlabels vorstellen.

[DPH005] Mexican Stepper - The Mad Sunday EP cover back

Hinter Mexican Stepper verbirgt sich der in Mexiko geborene Yasser Serano, der durch seine Teilnahme an vielen Festivals in Mexiko hohe Anerkennung erreichte. Sein neuartiger Sound überwand bald die Grenzen seines Landes und verbreitete sich weltweit wie ein Virus. Nicht umsonst wurde er von vielen bekannten Künstlern weltweit unterstützt.

Mad Sunday ist die erste EP des Künstlers, wobei der Titel-Track auf einer harten Stepper-Melodie basiert.
Weitere Infos findet ihr wie immer bei Dub-O-Phonic.

Und hier gehts zum Free Download des Albums.

Irie & One Love

Neues von Dub-O-Phonic – Med Dred und seine EP “Dred Reggae”

Neues von Dub-O-Phonic – Med Dred und seine EP “Dred Reggae”

images

Das auf Zypern beheimatete Net-Label Dub-O-Phonic hat heute seine 4. und somit neueste Veröffentlichung präsentiert.

Diesmal wird der zypriotische Reggae-Künstler und Produzent Med Dred mit seiner EP “Dred Reggae” vorgestellt.
Wie schon zuvor, könnt ihr dieses Album unter der Creativ Commons Lizenz (CC) frei herunterladen.

MedDredcover-web MedDred-backcover-web

Das Album enthält folgende sechs Tracks, die exclusive für das Dub-O-Phonic Netlabel abgemischt wurden.
— 1. Jahnoy (ft. Ted Sirota and Felix Dub Caravan)
— 2. Empty Words
— 3. Dub-O-Phonic Words (ft. Felix Dub Caravan)
— 4. Bal Ed Dred (ft. Christopher Pound and Tian)
— 5. Attah Dred (ft. Peter Attah)
— 6. Mouseclick Reggae

Hier geht’s zum free Download

Big Respect to Dub-O-Phonic and greetings to Cyprus !!!

Irie & One Love